Andere über Tontalente

Wir freuen uns, dass Tontalente viel positive Resonanz in der Öffentlichkeit erfahren hat. Dies ist eine Auswahl von Presseberichten über uns.

Internationales Musikcafé

Aus dem Wochenspiegel, 9.3.2016

Seit Anfang Februar öffnet das "Musikcafé International" immer montags seine Türen. Junge Geflüchtete und Lübecker Hobby-MusikerInnen ab 16 Jahren sind eingeladen, gemeinsam Musik zu machen, Lieder zu tauschen und neue Sounds zu erfinden. Organisiert wird das Projekt von Tontalente und dem Projekt "Flow - Für Flüchtlinge! Orientierung und Willkommenskultur" der Gemeindediakonie Lübeck.

Hier weiterlesen.

Applaus, Applaus für deine Worte!

Aus den Lübecker Nachrichten, 9.2.2016

Viele Flüchtlingskinder und -jugendliche in Lübeck lernen Deutsch in DaZ-Klassen (Deutsch als Zweitsprache). Der Verein Tontalente hilft dabei. In wöchentlichen Lebens-Künstler-Gruppen machen sie gemeinsam mit deutschsprachigen Kindern Musik und Tanz.

Hier weiterlesen.

Forschungsreise Weltmusik präsentiert Ergebnisse

Von hl-live.de, 15.6.2015

Ein Schuljahr lang war der Verein Tontalente mit der Klasse 5a der Schule an der Wakenitz auf einer musikalischen Forschungsreise durch die Welt. Mit dem "Workshop Forschungsreise Weltmusik" am Mittwoch, den 17. Juni, von 18 bis 20 Uhr in der Aula der Volkshochschule (Falkenplatz 10) findet das Schulprojekt einen Abschluss im Rahmen des Interkulturellen Sommers.

Hier weiterlesen (externer Link).

Ein Schmetterling, der zweisprachig singt

Aus der Verbandszeitschrift der Paritätischen, Ausgabe 4/2014

Seit 2011 gibt es in Lübeck die "Tontalente". Der gemeinnützige Verein setzt sich für die kulturelle Teilhabe von Kindern und Jugendlichen und die musikalische interkulturelle Verständigung ein. Sein Stadtteil-Orchester mit rund 50 Kindern und Jugendlichen hat bereits mehr als zwei Dutzend öffentliche Auftritte absolviert. Einmalig in Schleswig-Holstein ist der von dem Verein initiierte deutsch-türkische Mädchenchor "Kelebek".

Hier weiterlesen.

Note