Tontalente-Idee

Musizieren stärkt und verbindet Menschen. Wir organisieren Musik-Projekte und bringen unterschiedliche Menschen zusammen. Dabei ist es egal, ob jemand drei Töne spielen kann oder Profi-Musikerin ist – alle machen mit und stellen fest: Gemeinsam groovt es besser!

Tontalente schaffen Räume, in denen sich alle Menschen mit ihren Liedern, ihrer Musik, ihrer Ausdrucksweise begegnen können. Gemeinsam lassen wir Neues entstehen.

Wir arbeiten in unseren Projekten an drei inhaltlichen Schwerpunkten:

  • Many happies statt happy few: Kulturelle Teilhabe für Kinder und Jugendliche
  • Musikalische interkulturelle Verständigung – vor Ort und in anderen Ländern
  • Musik und politische Bildung

Bei den Tontalenten

  • begegnen sich Menschen verschiedener gesellschaftlicher Gruppen und Kulturen
  • haben wir einen partizipativen Ansatz: Alle sollen und dürfen ihre Ideen einbringen
  • übernehmen Jugendliche den Taktstock und werden von Profis unterstützt (peer-education)
  • greifen wir die Lebenswelt der Mitwirkenden auf (Stadtteil, Sprache, Thema)
  • bereiten wir gesellschaftlich relevante / politische Themen musikalisch auf
  • experimentieren wir auch mit anderen Künsten: Tanz, Theater, Neue Medien, kreatives Schreiben.

Satzung als pdf herunterladen

Jahresbericht 2015 als pdf herunterladen

Jahresbericht 2014 als pdf herunterladen

Jahresbericht 2013 als pdf herunterladen

Note